Schutzanzug mit Gebläse-Filtergerät (PRPS)

Der Respirex Powered Respirator Protective Suit (PRPS) ist ein einteiliger gasdichter Chemikalienschutzanzug zur Verwendung von Notfallrettungskräften nach Unfällen im CBRN-Bereich.

Der Anzug ist aus DuPont™ Tychem® TK hergestellt, einem hoch strapazierfähigen und leichtgewichtigen, siebenschichtigen Chemikalienbarrierevlies.

Verfügbare Materialien:

 

Fordern Sie ein Angebot an Händler finden

Vergleichen Sie
 
PRPS Suit crop.jpg

Produktmerkmale

  • Das Atemschutzsystem umfasst eine Gebläsefiltereinheit mit einer optisch/akustischen Warneinrichtung, die im Anzuginneren unterhalb der Sichtscheibe platziert ist.
  • Der gasdichte Hochleistungs-Reißverschlussüber der Brust ist durch doppelte äußere Blenden mit Klettverschluss abgedichtet
  • Zwei CBRN-Kombifilter auf der Rückseite) bieten Schutz vor chemischen, radioaktiven und biologischen Gefahrstoffen
  • Gasdichte Handschuhadapterzum Wechseln der Handschuhe
  • Zweiteiliges Schutzhandschuhsystem, bestehend aus einem Chemikalienbarrieren-Kemblok™-Innenhandschuh, der für mechanischen Schutz mit einem Neopren-Außenhandschuh verbunden ist
  • Fest angebrachte Hazmax™ Chemikalien-Schutzstiefel
  • Halbstarre laminierte Sichtscheibe für klare, unverzerrte Sicht
  • Zwei Anzugventilezur Aufrechterhaltung eines angenehmen Arbeitsdrucks im Anzuginneren
  • Das Akkupack ermöglicht 1-stündigen Betriebseinsatz plus 15 Minuten für die Dekontamination
  • Verstellbarer innerer Stabilisierungsgürtel
  • Fünf Jahre wartungsfrei lagerfähig, mit jährlichen Tests ab Jahr 5 bis zur maximalen Lagerungsfähigkeit von 10 Jahren
  • Innendruckprüfung gemäß ISO 17491-1:2012 (Abschnitt 5.3, Methode 2) vor der Auslieferung, um die Gasdichtigkeit des Anzugs zu bestätigen
Daten zur chemischen Permeation
Suche nach chemischem Namen oder CAS-Nummer:

Swipe to view data

Chemisch CAS-Nummer Tychem® TK
acetaldehyd 75-07-0 >480mins
aceton 67-64-1 >480mins
acetoncyanhydrin 75-86-5 >480mins
acetonitril 75-05-8 >480mins
acrylamid 50 % 79-06-1 >480mins
acrylnitril 107-13-1 >480mins
acrylsäure 79-10-7 >480mins
allylalkohol 107-18-6 >480mins
allylchlorid 107-05-01 >480mins
ammoniakgas 7664-41-7 >480mins
amylacetat 628-63-7 >480mins
anilin 62-53-3 >480mins
benzin, unverbleit 8006-61-9 >480mins
benzin, verbleit n/a >480mins
benzol 71-43-2 >480mins
benzonitril 100-47-0 >480mins
benzoylchlorid 98-88-4 >480mins
benzylchlorid 100-44-7 >480mins
butadien 1,3 106-99-0 >480mins
butanol n- 71-36-3 >480mins
butylacetat 123-86-4 >480mins
butylaldehyd 123-72-8 >480mins
butylether n- 142-96-1 >480mins
chlorbenzol 108-90-7 >480mins
chlorethanol 2- 107-07-3 >480mins
chlorgas 7782-50-5 >480mins
chloroform 67-66-3 >480mins
chlorschwefelsäure 7790-94-5 >480mins
chlorwasserstoffgas 7647-01-0 >480mins
cyclohexan 110-82-7 >480mins
dichlormethan 75-09-2 >480mins
diesel n/a >480mins
diethylamin 109-89-7 >480mins
diethylsulphat 64-67-5 >480mins
dimethylacetamid N,N 127-19-5 >480mins
dioxan 1,4- 123-91-1 >480mins
epichlorhydrin 106-89-8 >480mins
essigsäure (eisessig) 64-19-7 >480mins
essigsäureanhydrid 108-24-7 >480mins
ethanolamin 141-43-5 >480mins
ethylacetat 141-78-6 >480mins
ethylbenzol 100-41-4 >480mins
ethylendibromid 106-93-4 >480mins
ethylendichlorid 107-06-2 >480mins
ethylenoxid 75-21-8 >480mins
ethylglycol 111-15-9 >480mins
fluorwasserstoff, flüssig 7664-39-3 >480mins
fluorwasserstoffgas 7664-39-3 >480mins
flusssäure (48 %) 7664-39-3 >480mins
formaldehyd, 37 % lös. 50-00-0 >480mins
furaldehyde 2- 98-01-1 >480mins
gesättigte oxalsäurelösung 6153-56-6 >480mins
glutaraldehyd 5% 111-30-8 >480mins
hexamethylendiisocyanat 822-06-0 >480mins
hexan 110-54-3 >480mins
hydrazin 302-01-2 >480mins
kaliumchromat (gesätt. lösung) 7789-00-6 >480mins
kresol m- 108-39-4 >480mins
methacrylsäure 79-41-4 >480mins
methanol 67-56-1 >480mins
methyl-t-butyl-ether 1634-04-4 >480mins
methylacrylat 96-33-3 >480mins
methylchlorid 74-87-3 >480mins
methylethylketon (MEK) 2-butanon 78-93-3 >480mins
methylmercaptan 74-93-1 >480mins
methylmethacrylat 80-62-6 >480mins
nikotin 54-11-5 >480mins
nitrobenzol 98-95-3 >480mins
oleum 40% SO3 8014-95-7 >480mins
phosgen 75-44-5 >480mins
phosphoroxytrichlorid 7719-12-2 >480mins
phosphorsäure, 85 % 7664-38-2 >480mins
propylenoxid 75-56-9 >480mins
pyridin 110-86-1 >480mins
quecksilberchlorid (gesätt. lösung) 7487-94-7 >480mins
salpetersäure 70% konz. 7697-37-2 >480mins
salzsäure 37% 7647-01-0 >480mins
schwefeldioxid 7446-09-5 >480mins
schwefelkohlenstoff 75-15-0 >480mins
styrol 100-42-5 >480mins
tetrachlorethen 127-18-4 >480mins
tetraethylblei (Octel Antiklopfmittel) 78-00-2 >480mins
tetrahydrofuran 109-99-9 >480mins
toluidin o- 95-53-4 >480mins
toluol 108-88-3 >480mins
toluol -2,4-diisocyanat 584-84-9 >480mins
trichloräthylen 79-01-6 >480mins
trichlorbenzol 1,2,4- 120-82-1 >480mins
trichloroethane 71-55-6 >480mins
triethylamin 121-44-8 >480mins
vinylacetat 108-05-4 >480mins
wasserstoffperoxid 30% 7722-84-1 >480mins
xylen 1330-20-7 >480mins

Zertifizierung

TYPE1|EN943-2:2019(ET)
Gasdichte Chemikalienschutzkleidungs

EN12941:1998+A2:2008
Respiratory protective devices-Powered filtering devices

Leistungsmerkmale des Materials

FINABEL0.7.C
Chemische Kampfstoffe

EN14126:2003
Schutzkleidung gegen infektiöse Erreger

Materialien

Tychem® TK

Größenbestimmung

Size Chest (cm) Height (cm)
Small 88-96 164-175
Medium 96-104 170-182
Large 104-112 176-188
X-Large 112-124 182-194
XX-Large 124-136 188-200

 

Downloads








Please tick the box below if you would like occasional email updates.

Fordern Sie ein Angebot an

Product Image

Schutzanzug mit Gebläse-Filtergerät (PRPS)








Ähnliche Produkte

Powered Respirator Protective Training Suit (PRPS-T) crop.jpg

PRPS Übungsanzug

Der PRPS-T ist eine Übungsanzug-Ausführung des...

Weitere Details

SC1 crop.jpg

SC1 Chemikalienschutzanzug

Der SC1 Chemikalienschutzanzug für den Einmalgebrauch ist aus unserem...

Weitere Details

Body Bag (TK) front.jpg

CBRN-Leichensack

Ein gasdichter Leichensack, entwickelt für den Transport chemisch...

Weitere Details

Zur Vergleichsliste Hinzugefügter Artikel

Vergleich Anzeigen